Der Evangelische Diakonieverband ist Träger verschiedener Beratungsdienste im Landkreis Böblingen mit insgesamt 55 Mitarbeitenden.

Wir suchen für den Bereich Suchthilfe im Haus der Diakonie Leonberg eine/n

Dipl.-Sozialpädagoge/in (m/w/d)

Die Stelle ist mit 50%, unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Beratung von suchtgefährdeten / abhängigen Menschen und deren Angehörigen
  • Mitarbeit im T Suchthilfeteam in Leonberg
  • Durchführung von Gruppen- und Einzelberatung, Familien- und
    Paargespräche, Bericht- und Dokumentationswesen

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung, wenn Sie

  • ein entsprechendes Hochschulstudium abgeschlossen haben
  • selbstverantwortlich arbeiten wollen und Freude an der Arbeit im Team mitbringen,
  • Erfahrung im Umgang mit Suchtkranken und deren Angehörigen vorweisen können

Wir bieten Ihnen eine attraktive Aufgabe mit Gestaltungsspielraum, Integration in ein erfahrenes und motiviertes Team, eingehende Unterstützung bei der Einarbeitung, Fortbildung und Supervision.

Wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in der Evangelischen Landeskirche Württemberg oder in einer Mitgliedskirche der ACK.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

 

Die Tätigkeit wird gemäß TVöD/KAO, EG 10 vergütet.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Uwe Zehr, Fachbereichsleitung Sucht

Telefon 07031 / 2181-236, zehr@vfj-bb.de sehr gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 04.09.2020 an:

 

Frau Simone Schächterle, Verbandsgeschäftsführung,

Evang. Diakonieverband im Landkreis Böblingen,

Landhausstraße 58, 71032 Böblingen

schaechterle@diakonie-boeblingen.de
www.edivbb.de